Der Biss – 2. – 4. Juni 2017 Pfingsten

der Biss…eigentlich wollten wir ja dieses Jahr mal Pause machen, regenerieren und neue Ideen für die Tiefe sammeln,- aber die zahlreichen, massiven Anfragen unserer Freunde & des Umfeldes, und die sich polarisierende geopolitische Situation rufen uns dazu förmlich auf wieder einen großen Kreis für eine inspirierende & friedliche Zusammenkunft zu schaffen und Kraft & Liebe für die kommende Zeit zu tanken.

Wir wollen also der sich umgreifenden, diffusen Angst vor dem, was im Augenblick global geschieht, und vor dem, was in naher Zukunft kommen könnte, einen lebendigen, verspielten und cleveren Gegenpool bieten. Daher wird im Kontext des feierlichen Gatherings das räumliche Angebot um eine interaktive Zone für Fun, Theater, Cabaret, Performance, Clowning, Poetry Slams, Humor, Speakers Corner, Tanz aller lustigen Arten, Slapstick, Improvisation, Amusing, Crazy, Organic, Witty, Fancy….etc … etc… erweitert.

Sich einerseits also bewusst zu sein: “Hey, wir sind auf einem Festival, es herrscht in dem heiligen Tal für 3 Tage Ausnahmezustand, also zelebrieren wir ihn in vollen Zügen und haben Spaß…., – aber klar, vergessen wir in jeder Sekunde unseres Seins nicht den Grund, warum wir hier her gekommen sind, und steuern danach, auf unseren endlosen Reise und mit vollen Segeln, den nächsten Hafen der Liebe an….”.

Wir laden alle die sich hier als aktiven und darstellenden Teil angesprochen fühlen, ins Zentrum der Drachen-Wiese, zwischen “Republik der Kinder” und dem “Haselkreis” (unser neues Kräuter-Pflanzen-Schaugärtchen) auf eine kleine und runde, nach allen Seiten offenen Bühnensituation um ihr Talent und lebensbejahende Vitalität einzubringen. (Beim nahe gelegenen Waldrand wird es einen geschützten Bereich für Kostümumkleidung, Maske und einen entspannenden Rückzugsort geben.)

Bitte schreibt uns eure Vorstellungen, Ideen und Projekte wenn ihr diesen neuen Bereich mitgestalten und bereichern wollt: office@seedcamp.at

Neu: Workshop Zone

Die Workshop-Angebote bekommen eine eigene Wiese als neues und ruhiges Areal zur Verfügung gestellt (Vielen Dank an unseren lieben Nachbarn! ♥ ). Die behutsamen Workshop-Inhalte können sich dadurch fokussierter und organisierter entfalten und finden etwas Abseits des Trubels statt. Bitte meldet euch bald bei Marissa und Fiona via Mail solltet ihr ein Workshop am Gathering anbieten wollen. workshop@seedcamp.at

Trashbar News

Die legendäre Trashbar wird mit einer revolutionären-technischen Innovation eine spannende und höchst ökonomische Premiere feiern. Freut euch schon jetzt und helft mit die Taufe unter einen guten Stern zu Weihen . trashbar.org

“Mobile” Kompoletten

Wir planen dieses mal das ewige Dilemma mit den Chemie-Klos zum Großen Teil mit mobilen! Kompost-Toiletten zu ersetzen (die mobilen! Einheiten können dann auch andere Veranstalter und Festivitäten nutzen). Für Wasserklos-verwöhnte Menschen wird die Feuerwehr aber wieder ihren altbewährten und praktischen WC-Wagen in der Mitte des Geländes zur Verfügung stellen. Solltet ihr Interesse am Entstehen und an der Umsetzung der “Kompoletten” haben meldet euch bitte am besten schon jetzt bei Birgit: birgit.weindl@gmail.com

Neues FoH (Front of House)

Den in die Jahre gekommenen Technik-Stand (“FoH”) der Agora-Bühne haben wir ja letztes Jahr schon abgerissen. Wir planen an dieser Stelle nun einen Multi-Funktions Hobbit-Dom zu errichten. Im Sommer als Platz für Technik & Geräte, aber auch als gemütlicher Raum für Zeremonien, Rituale und Zusammenkünfte… Im Winter wäre eine Saune mit großen Schiebefenstern und Panorama-Blick ein Traum. Damit dieser Traum Wirklichkeit wird bitten wir euch bei Interesse auch schon jetzt mit uns in Kontakt zu treten, wir wollen die Planung und Umsetzung als gemeinschaftliches, prozessorientiertes Projekt gestalten: create@seedcamp.at

Projekt: Pflanzenkläranlage (Wurzelraumentsorgung)

Um den Platz weiter der Öffentlichkeit für gemeinnützige und kreative Vorhaben zur Verfügung zu stellen brauchen wir eine kluge Pflanzenkläranlage. (Aktuelle EU-Vorschrift, die wir auch für gut halten, damit unsere Flüsse und Bäche rein bleiben, oder es wieder werden.) Die spezielle Anatomie des Geländes und die differenzierte Beschickung mit nährendem Abwasser bedarf einer sehr ausführlichen Planung, um auch die beste Variante und Dimension für diesen Platz zu definieren. Auch hier wollen wir die Schwarmintelligenz und die Kraft der Gemeinschaft aufrufen ihr Potential zu entfalten und die kommenden Wochen und Monate eine produktive Dynamik zu erzeugen. Wenn ihr euch bei diesem Abenteuer der Nachhaltigkeit angesprochen fühlt und fruchtbarer Samen der Saat der Zukunft sein wollt schreibt uns einfach, es gibt viel zu tun – und wertvolles zu lernen: create@seedcamp.at Alle Infos, Programm, Interaktion und die weitere Entwicklung hier auf der Homepage und auch auf Facebook. Diese Veranstaltung dient der Erhaltung des kulturellen und künstlerischen Erbes von Manfred Stein (1940 – 1997)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>