Tag Aus Tag Ein Festival 18.-20. Aug 2017 Seedcamp/Kautzen

Herzlich willkommen beim Tag Aus Tag Ein Festival!

„Techno-Musik und Natur sind extrem verknüpft miteinander, auch wenn das noch nicht wahrnehmbar genug ist. Momentan konzentriert sich alles auf die Stadt. Die Megacities wachsen und wachsen und wachsen. Irgendwann implodiert dieses System. Aber wie ist es denn, wenn man die Landschaft in die Stadt holt – und umgekehrt? In der Musik geht es auch darum, unser klassisches Verständnis von Landschaft und Urbanität zu hinterfragen.“ Hendrik Weber („Pantha du Prince“)

Wir schalten in Kautzen die Uhren ab. Mit Tag aus Tag ein meinen wir nicht “immer die selbe Leier”, sondern “Everyday good”: Unser Alltag soll kein Trott sein, sondern ein Fest. (Uhr-)Zeit zählt nichts mehr, wir lassen uns mit dem Rhythmus der Natur und im Puls der Beats treiben.

Auf einem 4 Hektar großen Gelände in Kautzen, fernab des Alltags, entsteht im August eine Welt zum Tanzen, Austauschen, Staunen, Präsentieren und spielerisch Forschen. Eine alternative, natürliche „Erlebniswelt“, ein Kreativspielplatz.

Die Natur soll als Raum für Musik, Gemeinschaft und Kunst erlebbar werden. Neben den DJs, MusikerInnen und KünstlerInnen aus Wien und dem Waldviertel, aus Deutschland, UK und Frankreich steht der Naturraum, den die eingeladenen KünstlerInnen als ihre Galerie nutzen, im Zentrum.

So wie man sich im Dickicht des Waldes visuell verlieren kann, kann man sich in den unterschiedlichen Sound-Layers der elektronischen Musik akustisch verlieren. In beiden Fällen geht es um eine Tiefe, die die Wahrnehmung herausfordert, und die den Verstand in den Leerlauf schickt.

Eine temporäre, aber notwendige Rückkehr zum Animismus könnte die Tradition der Moderne dekonstruieren, die Subjekt vom Objekt trennt, Natur von Kultur, Mensch von Tier, das Belebte vom Unbelebten, Materie von Seele, Symbolisches von den Dingen, das Individuelle vom Kollektiv. Diese Dualismen sind der Grund für den Großteil der politischen, ökologischen, wissenschaftlichen und ästhetischen Problemen unserer Zeit.“ Felix Guattari (leicht gekürzt)

www.tagaustagein.at

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>