Aufruf zur Hilfe & Unterstützung für Emrik und sein Team in Traiskirchen

Emrik und Freunde kochen seit 2 Tagen in Traiskirchen und haben bereits 2400 Mahlzeiten an die Flüchtlinge verschenkt. Bitte um Unterstützung bei Lebensmittel, Mitarbeit und Geld damit sie weiter machen können, der Bedarf ist enorm!

Für detaillierte Info wie ihr helfen könnt bitte um ein Mail an: dharamsala-catering@gmx.at

Veröffentlicht unter Allgemeines, Hilfe, Organisatorisches | Hinterlasse einen Kommentar

Ausstellung: „Retrospektive Manfred Stein“ im Heimatsmuseum Kautzen noch bis 26. Oktober 2015

Wenn ihr mehr über das Leben und Wirken von Manfred Stein (unter anderem war er der Ursprung des „Tree of Life“ Festivals) wissen wollt, so besucht die Ausstellung „Der Stein des Anstoßes in Kautzen – ein Architekt, Maler und Visionär“, die noch bis 26. Oktober 2015 im Heimatsmuseum von Kautzen läuft

Mehr Infos & Öffnungszeiten: http://bit.ly/1F0xZKS

Veröffentlicht unter Austellung, featured, Waldviertel | Hinterlasse einen Kommentar

Liebe in Bewegung…. 4.-14. August 2015

*…INVITATION IN ENGLISH…*
https://drive.google.com/file/d/0B7lmhXqY8-DFSGNKWjJSQWY5bUk/view?pli=1

Gemeinsam und selbstverantwortlich öffnen wir einen Raum, in dem wir da sind – mit allem was ist.

Unsere Zeit am Platz ist vom Element Wasser tief inspiriert. Wir wollen das Wasser in uns und um uns herum erspüren, wertschätzen und ehren…dem Wasser etwas Schönes auf seine Reise mitgeben:

Liebe – Verbundenheit – Lebenskraft – Ruhe – Freude

Gleichzeitig lassen wir uns von dem Wasser inspirieren, und nehmen seine Kraft auf unserer Reise mit – die Kraft des Fliessens, das Lieben aus der Quelle… Diese Magie wollen wir in der Begegnung und der Heilung zwischen dem Weiblichen und dem Männlichen, zwischen Mann und Frau, Yin und Yang fließen lassen – Hochzeit mit uns selbst feiern, damit wir frei sind und bereit einander zu lieben

Durch das Miteinander, die Schönheit in uns und um uns wiedererkennen

Wir wollen gemeinsam kreativ sein, forschen, spielen, genießen, uns und die Natur spüren und uns am Leben erfreuen. Denn der Platz ist dafür da, belebt zu werden, vor allem auch von Kindern, damit die kindliche Leichtigkeit und Unschuld in ihrer natürlichsten Form wieder ins Fließen kommen kann!

*…Transformation…*

Wir schaffen einen Raum von Geborgenheit, Zärtlichkeit und Gemeinschaft, wo sich jeder mit allem was da ist zeigen, ausdrücken und aufblühen kann.
Durch diese Art des Zusammen-Seins kann eine solche Nähe entstehen, dass tiefgreifende, transformative Prozesse ausgelöst werden – die heilsam auf uns alle wirken.

Wir alle sind dazu eingeladen, unser Wissen, unsere Gaben, unsere Erfahrungen und unsere Liebe zu teilen – KOMM und mach mit!

————————————————-

Reise zu uns selbst

Unterstützt von einem Frauen- und einem Männerkreis lernen wir uns gegenseitig mit den Augen des Geliebten zu betrachten… Gemeinsam schaffen wir Räume und Felder für Begegnung, wo wir Wegbegleiter auf der Reise zu uns selbst sein können und tiefe Begegnungen in Achtsamkeit, Wertschätzung und Respekt möglich sind.

Wir (Victoria und Barbara, Susan, Gorica, Susa, Liliane und Sandra) öffnen den Frauenkreis und laden euch ein, diesen mit uns zu halten. Dieses Event ist aus einem Frauenkreis geboren, und die ersten Tagen sind zuerst nur den Frauen gewidmet, damit die weibliche Energie ankommen darf, bevor die schöne, warme männliche Energie an den Platz kommt.

4.8. Ankommen für Frauen – 19 Uhr Eröffnungszeremonie
7.8. Ankommen für Männer
11.8 Gemeinsames Feiern, Extase, innere Hochzeit
14.8. Abschlusszeremonie zu Neumond

Das Wochenende danach steht der Platz zum stimmigen, respektvollen Ausklingen und Nachspüren zur Verfügung. Mit allem was wir machen, wollen wir dem Platz auf dem wir sind, die Schönheit und Kraft zurück geben, die ihm gebührt. In allem ist es uns wichtig nachhaltig und respektvoll mit dem uns gegebenen Platz und den Ressourcen umzugehen.

——————————————

Tagesstruktur

Gemeinsames Frühstück und Morgenritual
Treffen im Frauen- und Männerkreis
Freie Aktivitäten, Workshops, “Forschungsreisen”, zusammen Kochen
Gemeinsames Abendessen, Lagerfeuer

Geplante Aktivitäten sind unter anderem:

Heartsharing, dem Herzen lauschen und sich mitteilen
Aufstellungsarbeit, Rituale
Tanzen in der Natur, Ur-Tanz, Authentic Movement
Transformative Theaterarbeit
Improvisationen und Choreographien die sich aus dem Miteinander ergeben
Das Wasser unter die Lupe nehmen, Bau eines Wassertempels
Blüten & Kristallzeremonie für das Wasser
Geschichten erzählen am Lagerfeuer, Musizieren, Singen
Meditation, Yoga
Skulpturen-Bauen, Malen und Gestalten
Körperarbeit und Massagen
Streicheln, Kuscheln, achtsames Berühren

und alles was ihr noch einbringen wollt…

————————————————–

Kosten

Studenten und Low Income: 10 € pro Tag – wenn du kein Geld hast, rede mit uns!
Von allen anderen erwünscht 10-20 € pro Tag (inklusive Essen und Unterkunft!!!)
Wenn du mehr gibst, weil du mehr hast, ermöglichst du jemand anderem einen Platz!
Da wir dem Herzplatz etwas zurückgeben wollen, wünschen wir uns, dass Geld für Betriebskosten und zukünftige Investitionen für den Platz übrig bleibt!

WICHTIG: Der Raum ist Alkohol- und Drogenfrei!
Mitarbeit am alltäglichen 1(-2 )Stunden pro Tag

What to bring

Eigenes Zelt und Schlafsack
Warme Kleidung für kühle Nächte (im Waldviertel wird es nachts oft sehr kalt)
Tücher, Decken, Pölster
Malsachen, Farben, Stifte, Blöcke, Papier
Stoffreste, Kostüme, lustige allerlei Sachen zum Verkleiden und Spielen
Musikinstrumente
Kristalle, feine Öle, Düfte, Tarotkarten
…und alles Weitere was ihr braucht um euch wohlzufühlen

ANMELDUNG

Wir wünschen uns sehr, dass ihr euch sobald als möglich anmeldet, damit wir den Rahmen gut planen können!
Anmeldungen unter:

Victoria: vicky.lozar@hotmail.com – 0664-9245879
Barbara: barbara@greensun.at – 0660-7672207
(per sms, dann kann ich gut zurückrufen!)

Gemeinsam tanzen wir den Tanz des Lebens!!!

Veröffentlicht unter am Seedcamp, Camps | Hinterlasse einen Kommentar

FAQ zum kommenden Festival

Der Einfachheit halber haben wir auf einige oft gestellte Fragen so gut wie möglich eine Antwort verfasst, lest die paar Punkte bitte aufmerksam durch, damit wir ein entspanntes und unkompliziertes Gathering feiern können

ACHTUNG – NEW DEAL

An alle Bus & Wohnmobil-Reisende Durch die hohe Resonanz rund ums Kinder- und Workshop-Programm und nach langen Diskussionen haben wir uns dazu entschlossen die Drachenwiese (ehemaliger Buspark) für Busse & Wohnmobile zu schließen.

Wie durch ein Wunder haben wir von unser lieben Nachbarin nun doch ein großes Stück der Wiese mieten können Diese Wiese dient nun als reine Bus & WoMo-Wiese (keine PKW´s) und schließt gleich an das Seedcamp an (ist nur 50m vom Festgelände entfernt!)

PKW´s = Richtung Groß Taxen
Busse und WoMo´s = Richtung Tiefenbach/Dobersberg

Bitte beachtet bei der Ausfahrt aus Kautzen das Leitsystem, die Busse und WoMo´s haben eine eigene Zufahrt!!!

Kann man auf der Drachenwiese dieses mal auch zelten?

Ja, solange Platz ist sollte die Drachenwiese vor allem von den Familien mit Kleinstkinder bevölkert werden. (Es gibt dieses Mal dort auch die Kinderküche, den Haselkreis und den Crew & Artist Bereich) Darf man auf der Drachenwiese trommeln. Nein, das ist die einzige Wiese wo wir das Trommeln aus Rücksicht auf unsere Nachbarn untersagen. Alle anderen Wiesen dürfen bis 24h betrommelt werden

Ruhezeiten

Wir bitten für die Ruhe aller die allgemeinen Ruhezeiten 2:30 bis 10h einzuhalten.

Hunde

Bitte lasst eure lieben Hunde bei Freunden oder bei eurer Familie daheim. Letztes Jahr waren schon 170 Kinder am Festival, und es gab einige sehr brenzlige Situationen…. Bitte Bitte Hunde nicht auf das Gelände mitnehmen. D A N K E !!!!!

Mitfahrbörse

Für eine ökonomische Anreise nutzt bitte die praktische Mitfahrbörse auf der Homepage Und hier gibt es auch noch die Wegbeschreibung www.seedcamp.at/der-platz/anfahrt Habt ihr noch weitere Fragen so postet sie hier auf Facebook, wir werden sie so rasch wie nur geht bearbeiten und Auskunft geben. (www.facebook.com/events/830086020373123) Nun denn, einem feierlichen und sonnigen Fest steht nichts mehr im Weg, kommt zahlreich und seid Teil des losgelösten Happenings am Seedcamp.

Veröffentlicht unter Allgemeines, am Seedcamp, Festival-Updates | Hinterlasse einen Kommentar

Call for Workshops & Kiddy-Programm @ Tree of Life – Festival 5.-7. Juni 2015

Das Booking der Konzerte ist bereits abgeschlossen, das Programm ist bereits online . Es gibt aber noch viel Platz für Workshops, Interaktionen, Performances etc…. Bitte meldet euch bald damit wir genügend Zeit für die Vorbereitung & Umsetzung haben

Kinderschwerpunkt:

Im Fokus liegt im dritten Teil der Trilogie des TEILENS: „Was teilen wir unseren Kindern mit?“. Da wir beim letzten Festival schon über 170! Kinder am Gelände zählten und sich viele der Besucher im besten Alter für mehr Kinder befinden, vertiefen wir bei der Programmierung den Bereich für die Zukunft unserer Kinder. Am Plan ist daher die Gestaltung einer eigenen Kinderwiese – “die Republik der Kinder” (“Casa dei Bambini” ;) – hinter dem kleinen Mühlenhäuschen, die ausschließlich von Kindern bespielt und programmiert, und durch ihre selbstständig erschaffenen Regeln und Gesetzen funktionieren soll. Wir, die Eltern und Erwachsenen dürfen ihnen einen schönen Rahmen mit Geschichtenerzähler, Clowns, Theater, Circus, Kinderdisco, etc gestalten. Abgerundet wird der Kinderschwerpunkt mit einem umfangreichen Informations- und Vortragsprogramm für Alle über alternative & reform-pädagogische Modelle (Montessori, Schetinin/Laising, Rebecca Wild, Waldorf, Homeschooling – Unschooling – Deschooling….) und die Vorstellung der geplanten Schule @ Seedcamp. Habt ihr zu dem Thema etwas beizutragen und wollt eure Erfahrungen & Wissen einbringen dann meldet euch bitte bald für eine gute Koordination des Programms und Ablauf: office@seedcamp.at

Veröffentlicht unter Festival-Updates, Workshops | Hinterlasse einen Kommentar