Direkt zum Inhalt

TrashBar2.0 das Müllkonzept seit 2012 - Der Ressourcen Weg

Als Familie wollen wir gemeinsam den Platz sauberer zurücklassen als wir ihn vorgefunden haben.

Liebste Tree of Life BesucherInnen, nehmt eure Ressource/Müll wieder mit – lasst wenn es sein muss nur wenig am Gelände. Falls eine Entsorgung sein muss, es werden Mülltrennstationen vorhanden sein - Helft mit beim Happy Cleaning.

!!!!!! Es wird kein Müllpfand einbehoben. Der Müllpfand, an der Kassa, gehört seit 2018 der Geschichte an! Ja, da macht ihr immer noch Augen !!!!!!

Daher heißen wir euch erst recht herzlich willkommen aktiv den Ressourcen Weg zu beschreiten und das Fest während des Festes mit uns gemeinsam schön zu halten.

So wie früher - so wie immer - bloß grandioser!

Wie ihr das am effizientesten machen könnt, erfahrt ihr nun hier als auch direkt am Fest.

Seit so gut und lest die Informationen beim Infopoint, bei der TrashBar2.0 und bei den Mülltrennstationen. Dort findet ihr jeweils die Wegbeschreibung um effizient aktiv werden zu können bzw sind wir nicht zu übersehen.

Denn, ist der Behälter voll, bitte tauscht ihn aus. Müllsäcke/Gefäße und Handschuhe werden zur freien Verfügung gestellt für die, die den Ressourcen Weg beschreiten werden. Bringt volle Behältnisse zur TrashBar2.0 – wohin genau ist ausgeschildert. Gemeinsam trennen wir dann!

Das Tree of Life gibt alle Ressourcen, welche am Schluß fein getrennt sind, an die jeweilige Stelle ab, die sich um die ordentliche Weiterverarbeitung kümmert. Da ist viel zu tun und wir appelieren:

So wie früher - Bitte nehmt so wenig Verpackungen wie möglich mit - Bitte verwendet Mehrweg zB eigene Trinkbecher- flaschen, eigenes Geschirr, ...

Es werden die Ressourcen, die am Gelände bleiben, in folgende Arten sauber getrennt:

  • Gelber Sack: PET & Ökobox
  • Blauer Sack: Alu/Weißblech
  • Schwarzer Sack: Restmüll
  • Tonne: Buntglas
  • Tonne: Weißglas
  • Kisten: Mehrwegflaschen
  • Kübel: Biogene = Kompost
  • Roter Sack: Verbrennbares
  • Box: Batterien
  • Box: Sondermüll

Als Entertainment Programm bieten wir dieses Jahr folgendes an:

  • Permanente Musikuntermalung – mal lauter – mal leiser – mal ruhiger – mal trashiger
  • Spezial-Visuals by Arepi zur nächtlichen Stunde inkl. Schattenwand !!!
  • NEU: Recycling Yoga – Ergonomisch Mülltrennen, am Festival und zu Hause
  • Viele Walking Acts

Wir freuen uns auf das neue - alte - neue Konzept und hoffen dass der Trampel zum Ressoucen Weg wird. Bis bald ihr Lieben und sauber bleiben!