Direkt zum Inhalt

Agora Konzertbühne

Die Agora-Wiese ist heuer neben der Heimat der Konzerte und einiger Live-Acts auch Empfangsraum der täglichen Hermes-Radio-Shows die live von 14h-16h in der Mühle produziert werden. Diese von den Argonauten und den Gästen gestalteten Sendungen werden vom Tempel der Social Media gleichzeitig auf alle Floors ausgestrahlt und auch live via Internet gestreamt.

Anschließend beginnt auf der Agora täglich ein gruppendynamisches Ritual rund um den Underground Garden und Samstag und Sonntag führt die Odyssee Prozessionen an der Bühne vorbei…

Am Sonntag Nachmittag kommt es zu einer Abschlusszeremonie mit einem großen Gabentisch. Alle Besucher werden gebeten ein kleines Geschenk mit zum Festival zu nehmen welches wir hier an alle Teilnehmer verteilen und Weihnachten, Ostern, Geburtstag und die Ankunft nach der Odyssee gleichzeitig feiern.


Freitag, 3. Juni

14:00 
Radio Hermes 

18:00 
Opening Ceremony

18:30 
Flüsterkneipe (Gypsy Jazz, Swing & Bossa)

Kurz vor Mitternacht. Mit dem Nebel hat sich seit Monaten eine unendliche Schwere über die Stadt gelegt. Blasses Laternenlicht kämpft verzweifelt gegen die Dunkelheit an. Einsame Schritte hallen durch menschenleere Gassen. Zwei tief in ihren Mänteln vergrabene Gesichter eilen vorbei. Kaum hörbar durchdringen Geräusche die Totenstille. „Geschlossen wegen Prohibitionsgesetz. Nur tagsüber geöffnet.“ prangt ein Schild an der Tür des kleinen Cafés chez Django. Ein Klopfzeichen für die Wissenden. Nach einer Weile öffnet sich die Tür. Streng werden die Beiden von dem Mann gemustert, doch schließlich winkt er sie eilig herein.
Aus der unscheinbaren Kellertüre, am anderen Ende des Cafés, dringt bereits leise Musik herauf.

Gelächter, kaum verstehbare Unterhaltungen, Gejubel und das Klirren von Gläsern werden lauter, als sie die Treppe hinunter gehen. In dem dicht gedrängten Raum herrscht rege Stimmung, es wird gefeiert, angestoßen und getanzt. Die Blicke nach vorne zu einer Bühne gerichtet. Vier junge Musiker. Die Musik im Stil des Gypsy Jazz, Bossa und Swing.
Mehrstimmiger Männergesang, untermalt vom Kontrabass bis zur Posaune, begleitet vom Rhythmus der Gitarren und geführt von der Violine. Stimmung zum Eintauchen, Freude, Spontanität und Tanzwut.

Der Fußboden bebt!
https://www.facebook.com/Fluesterkneipeofficial

20:00
Yaga Yoman & The Big Roots Crew (Reggae)

Auf keinen Fall sollte man sich das Konzert von Yaga Yoman & BigRootsCrew am Freitag, 3. Juni im Seedcamp Kautzen entgehen lassen.
Der Wiener Künstler Yaga Yoman zählt zurzeit zu den wohl wichtigsten Roots Reggae Interpreten.
In der Oststeiermark hat er seine neue Band formiert. Die Stadt Gleisdorf wurde nicht nur wegen der geographischen Lage, sondern auch wegen ihrem besonderen Charme und ihre Gastfreundlichkeit zum Schaffungsdomizil auserkoren. „Home grown music“ sozusagen.
Nun kommt Yaga Yoman & BigRootsCrew ins Waldviertel, um auch dort Fans von großartigen Roots Reggae Sound zu begeistern.
Wir freuen uns Euch im Seedcamp Kautzen zu begrüssen.

Under no circumstances should you miss the concert by Yaga Yoman & BigRootsCrew on Friday, June 3rd at Seedcamp Kautzen.
The Viennese artist Yaga Yoman is currently one of the most important roots reggae interpreters.
He formed his new band in East Styria. The town of Gleisdorf was chosen as the creative domicile not only because of its geographical location, but also because of its special charm and hospitality. “Home grown music” so to speak.
Now Yaga Yoman & BigRootsCrew are coming to the Waldviertel to inspire fans of great roots reggae sound there too.
We look forward to welcoming you to Seedcamp Kautzen.
youtu.be/grDdQF7o4VQ

22:15 
Air Rapide (Didgeridoo & Drums)

Das Duo, bestehend aus Mario Pall aka rhythman (Didgeridoo) und Philipp Pluhar aka dr.pheel (Schlagzeug), besticht durch einen kraftvollen Club-Sound ganz ohne elektronische Hilfsmittel.
Stampfende Beats und rollende Bässe, angesiedelt zwischen techno und drum'n'bass, lassen das Tanzbein zucken, gleichermaßen von jung bis alt!
www.airrapide.com

00:00
Pangani (Audiovisueller Live Dub)

Treibende Beats, tiefe Bässe und blubbernde Klangwelten tanzen zu hypnotischen Farben am Rande der Unendlichkeit. In seinem vielschichtigen Sound verschmilzt Pangani Essenzen aus Dub, Ambient und Trance zu emotionalen Abenteuerreisen. InVision ist seine audiovisuelle live performance, in welcher er deine Fantasie einlädt, sich auf eine visionäre Reise zu begeben, während dein Körper sich fließend zu Wind und Wasser bewegt. Das verwobene Zusammenspiel aus elektronischer Livemusik und psychelischen Visuals transformiert das Konzert in eine umhüllende Gesamterfahrung.
https://www.pangani.at


Samstag, 4. Juni

12:00 - 14:00 (Singkreis Off Stage)
Wotan Alvaro & Friends

In seinen Workshops, Retreats und Singkreisen nutzt Wortan Alvaro die Gabe seiner Stimme & spezielle Klanginstrumente um einen Raum zu schaffen, der eine tiefere Rückverbindung und Erinnerung an unsere wahre göttliche Natur ermöglicht. Die Inspiration für seine Musik schöpft er aus seiner lebenslangen Verbundenheit mit der Natur, der Weisheit eines ganzheitlichen Lebensstils, der Aufgabe als Vater seiner wundervollen Kinder und aus der Herz-Kultur-Familie, die er vor über 10 Jahren in Österreich ins Leben gerufen hat und seit dem das Leben vieler Menschen berührt und inspiriert.
www.wotan-music.com

14:00 
Radio Hermes 

16:00 
Gfeanzt & Zwida (Wienerlied)

schon ghört?
Andi und Tommy san zwa von den Straßen aufgegabelte Musikanten. Müd vom harten Lebm in da Kinettn, ham sie endlich den Weg in die trockene Stube der Kleinkunst gewagt.
Das raue Klima des windigen Wiens, da grau melierte Beton im bewölkten Gehänge hat abgfärbt.
Gfeanzt & Zwida erzählen so ungezwungen vom süßen, warmen Dunst der Liebe, dass ma glaubn könnt, sie hättn drin gebadet.
youtu.be/y64AqjKXDqI

18:30 
I Radiatori (Austro-Italienischer Uptempo Rock`n`Roll)

I Radiatori sind ein Austro-Italienisches Uptempo Rock`n`Roll Sondereinsatzkommando. Gespielt wird überall - auf der Straße, in der Straßenbahn, am Dach oder im Beisl. Das Setup wird einfach an die Bedingungen angepasst, aber der Rock ́n ́Roll bleibt. Der mit den treibenden Beats und rohen Gitarren. Der, der sich nix scheißt und sich selbst nicht zu ernst nimmt. Jedes Konzert ist anders, frisch und neu. Gesungen wird auf Italienisch, Deutsch und Friulano. Man spielt ja schließlich mal in Hernals, mal in Udine, und mal in Dublin.
youtube.com/watch?v=SX8b3Jh2I40

20:00 
Dunkelbunt (Diverse Genres)

Explosive Sets, elektronisch-instrumentales Crossover, groovige und eklektische Sounds: Der zurzeit in Wien ansässige Kosmopolit Ulf Lindemann aka [dunkelbunt] verfolgt als DJ, Producer, Solist und Bandleader eine genuin transglobale Agenda und zählt seit über 15 Jahren zu Europas innovativen Protagonisten der Elektronik- und Weltmusik-Szene.
dunkelbunt.bandcamp.com

22:00 
Ecstatic Dance mit Gobayashi & Daniel Schatzdorfer (Tanz Zeremonie)

Unser Ziel ist es, eine Gemeinschaft vitaler, befähigter Menschen aufzubauen.
Wir glauben, dass jeder durch Tanz sein individuelles Potenzial für ein erfülltes und bedeutungsvolles Leben entdecken, entfesseln und verbessern kann. Indem wir unsere Sinne einbeziehen und auf unseren Körper hören, verbinden wir uns mit anderen und formen ein Bewusstsein, das über unser eigenes hinausgeht. Wir schließen uns zu einem einfachen und mutigen Akt des Freiformtanzes zusammen. Wir schaffen Bewegung, Musik und Gemeinschaft. Wir glauben an Inklusivität, Eigenverantwortung und Freiheit.
soundcloud.com/gobayashi

00:00
Ion Mikado Live ( Djing & Ethnic Live Music)

Ion Mikado conjures up soft carpets of sound for the eternal moment from his own compositions and Medicine Music. Ion´s DJ sets combine a wide range of music styles, mixed together into a fine journey for deep emotional releases. When others are already asleep, the versatile sound artist is working on productions and mixes. When others are already awake, he is still working on smooth sounds in search of harmony.
youtu.be/DttoVJL7lrs


Sonntag, 5. Juni

14:00 - 16:00
Radio Hermes 

16:00 - 18:00
Wotan Alvaro Voice Liberation (Stimm Workshop)

In seinen Workshops, Retreats und Singkreisen nutzt Wortan Alvaro die Gabe seiner Stimme & spezielle Klanginstrumente um einen Raum zu schaffen, der eine tiefere Rückverbindung und Erinnerung an unsere wahre göttliche Natur ermöglicht. Die Inspiration für seine Musik schöpft er aus seiner lebenslangen Verbundenheit mit der Natur, der Weisheit eines ganzheitlichen Lebensstils, der Aufgabe als Vater seiner wundervollen Kinder und aus der Herz-Kultur-Familie, die er vor über 10 Jahren in Österreich ins Leben gerufen hat und seit dem das Leben vieler Menschen berührt und inspiriert.
www.wotan-music.com

18:00 
Gota (meditative Klänge mit Handpan, Bratsche und Gesang)

Übertribale, archaische Sounds mit Didgeridoo, bis hin zu energievollen Rhythmen mit Percussion, die zum Tanzen anregen: die beidenSüdtiroler Geschwister Katia und Jan Molingbringen unterdem Namen Gota vielfältige musikalische Elemente in Einklang. Gesungen wird auf Ladinisch, der Muttersprache der Geschwister. Der weiche, gewundene Klang dieser Sprache ist ein wichtiger Teil der Lieder von Gota. Inspiration für ihre
Kompositionen holt sich das Duo vor allem in der Natur. Die Verbundenheit des emotiven Lebens mit ebenjener ist eines der Hauptthemen ihrer Musik.
youtu.be/daL2WSnSk5I

19:00
Paul Wako (Didgeridoo, Drums & Synths)

Meine Musik sucht dich heim, wie ein Fieber. Sie ergreift und schüttelt dich wie Gemüse in einem Mixer, bis sie dich scheinbar gehen lässt... Um dich aufs neue zu mitzunehmen, wenn die nächste Schallwelle an der Kaimauer deines Bewusstseins bricht. Paul Wako ist eine „one-man-techno-armee“, die Streifzüge durch die Geschichte der Musik unternimmt – von den Ursprüngen bis zur Gegenwart.
Die Instrumente sind Didgeridoo, Schlagzeug und Synthesizer, alles wird live von einer Person eingespielt. Dabei entsteht ein erdiger, basslastiger und mitreißender Sound, eine Einladung zum kollektiven Ausflippen!
www.paulwako.com

20:00 
Ending Ceremony mit Noa, Wotan & The Infinite Wave

Noa Margolis, Human Being, Womb carrier, student, Mother. Healer, Medicine Woman, Psychotherapist.

The Infinite Wave
Dieses Projekt ist als Hommage an die Welt der Mantren und Singing Circle Lieder zu verstehen. Es hat ursprünglich als Studioprojekt begonnen, die aktuelle Formation ist das Erste Live-Projekt im Rahmen von The Infinite Wave. Die Lieder an diesem Abend kommen von Herzen. Liebe Zum Detail, ein Hang zum feinen und beim musizieren aufmerksam zuzuhören verbindet dieses Ensemble auf intuitive Weise. Die Musiker präsentieren auf dieser Klangreise eine Mischung aus eigenen Kompositionen, Mantren und Singkreis Liedern.

22:00 Ausklang
The Infinite Wave